Nächster Termin:

Jahreshauptversammlung Feuerwehr

am 24. Jan. 2020
20:00 Uhr
Gaststätte Alte Kirmestenne

Flüchtlingsunterkunft "Alte Schule"Zahlreiche Bürger von Eichelsdorf nutzen den Tag der offenen Tür.

Am Freitag, den 5. Februar 2016 hatte die Stadt Nidda die Bürger von Eichelsdorf und Umgebung zu einem Tag der offenen Türen nach Eichelsdorf in die "Alte Schule" eingeladen. Diese Einladung sties auf reges Interesse und viele Einwohner von Eichelsdorf nutzten die Gelegenheit den Umbau der ehemaligen Schule in eine Flüchtlingsunterkunft zu begutachten. Viele Bürger hatten doch die Schule besucht und waren dort von den Lehrern auf die Aufgaben des Lebens vorbereitet worden.

Es ist wirklich erstaunlich, was aus den ehemaligen Klassenräumen und den darüber liegenden Wohnungen, durch den Umbau entstanden ist. Alles ist hell und freundlich eingerichtet und auch in den Gemeinschaftsräumen fehlt es an nichts. Wann und wieviele Flüchtlinge ihre zukünftige Bleibe in der "Alten Schule" finden werden steht derzeit noch nicht fest. Von 1895 bis 2015 war es ein Schulgebäude, also exakt 120 Jahre, vor genau 60 Jahren wurde es um den Pavillon erweitert und nun müssen in dem Gebäude neue, große Herausforderungen bewältigt werden. Auch wenn es keine Schule mehr ist, so erfüllt das Gebäude nach wie vor den ähnlichen Zweck, es ist weiterhin ein Tor zum neuen Leben.Tag der offenen Türen

 

   

Unser Wetter  

   

Apotheken-Bereitschaft  

   

Termine  

   

Online  

Aktuell sind 138 Gäste und keine Mitglieder online