Eichelsdorf

Eichelsdorf wurde 1187 erstmals unter dem Namen Eigelesdorph in einer Urkunde der Johanniter urkundlich erwähnt und 1970, im Rahmen der Gebietsreform in die Stadt Nidda eingegliedert.

Eichelsdorf ist der zweitgrößte Stadtteil von Nidda und liegt im Norden des Wetteraukreises in Hessen. Durch den Ort führen die Bundesstrasse 455 und die Kreisstrasse 204 nach Eichelsachsen sowie die Kreisstrasse 194 nach Ulfa. Der Eichelbach endet hier und mündet in die Nidda.

 

 

   

Unser Wetter  

   

Apotheken-Bereitschaft  

   

Termine